LIFEPAK 15-Monitor/-Defibrillator

LIFEPAK 15-Monitor/-Defibrillator

Ein Gerät von Fachleuten für Fachleute

Vertrauen Sie auf LIFEPAK 15-Monitore/-Defibrillatoren für eine sichere Notfallversorgung und die höchste verfügbare eskalierende Energie von bis zu 360 Joule.

LIFEPAK 15-Monitor/-Defibrillator

Erleichtert höchste Leistung in schwierigen Situationen.

Mit sechs Jahrzehnten Erfahrung in der Betreuung von Rettungskräften hilft dieses LIFEPAK TOUGH-Gerät erfahrenen Teams, ihre Leistung zu steigern und die Patientenergebnisse zu verbessern. 

Gelbes Symbol, das einen Herzrhythmus darstellt

Bewährte klinische Leistung

Nutzen Sie die Vorteile der eskalierenden Energie von bis zu 360 J, die nachweislich die Konversionsrate bei schwer zu defibrillierenden Patienten verbessert.1-4 Verbessern Sie die STEMI-Versorgung mit dem EKG-Analyseprogramm der Universität von Glasgow und der ST-Segment-Trendüberwachung, bei der alle 12 Ableitungen kontinuierlich überwacht und Sie auf Veränderungen aufmerksam gemacht werden. 

Gelbes Symbol, das einen Timer darstellt

Effizientes Arbeiten

Dank der intuitiven Bedienelemente, des dualen Akkusystems und des großen, entspiegelten 21,3 cm großen Farbdisplays, das mit einer einzigen Taste in den Hochkontrastmodus wechselt, hilft Ihnen der LIFEPAK 15, effizienter zu arbeiten, damit Sie sich ganz auf Ihre Patienten konzentrieren können. 

Gelbes Symbol, das ein herunterfallendes Objekt darstellt

LIFEPAK TOUGH-Robustheit

Der LIFEPAK 15 ist mit mehr als einem Dutzend Verbesserungen gegenüber der vorherigen Generation der LIFEPAK-Geräte unser bisher robustestes Gerät – gebaut, um Stürze, Stöße und extreme Vibrationen zu überstehen.

Gelbes Symbol, das einen Computer und ein Wi-Fi-Signal darstellt

Kontinuierliche Verbesserung der Reaktionszeiten und Ergebnisse des Teams

Das LIFENET System verbindet den LIFEPAK 15 mit der Cloud, um Daten von Notfallpatienten an das Krankenhaus zu übermitteln und gleichzeitig eine einfache Dokumentation, die Aktivierung der Notfallteams für zeitkritische Notfälle und wertvolle Erkenntnisse zur Unterstützung einer kontinuierlichen Leistungsverbesserung zu ermöglichen.

Gelbes Symbol, das ein von zwei Pfeilen, die einen Kreis bilden, umgebenes Zahnrad darstellt

Optimierung der Geräteverwaltung und -wartung

Sorgen Sie dafür, dass das Gerät immer einsatzbereit ist, mit zwei zuverlässigen Akkus und einem täglichen Selbsttest, der Sie auf mögliche Probleme aufmerksam macht, bevor Sie sie vor Ort im Einsatz erleben. Verfolgen Sie den Zustand und die Einsatzbereitschaft der Geräte ganz einfach über Ihr LIFENET Asset-Managementsystem. 

Rettungskraft, die den LIFEPAK 15-Monitor/-Defibrillator trägt

Hauptmerkmale

An Ihrer Seite, wohin auch immer der nächste Einsatz Sie führt

Entscheiden Sie sich für den LIFEPAK 15, weil er Ihnen auf unterschiedlichste Weise hilft, Ihren anspruchsvollen Job noch besser zu erledigen.
Rettungskraft, die auf den LIFEPAK 15-Monitor/-Defibrillator im hinteren Teil eines Krankenwagens zeigt

Einfache Bedienung, damit sich die Rettungskräfte auf die Patienten konzentrieren können

  • Anzeigebildschirm mit Dual-Modus, der maximale Sichtbarkeit bietet
  • Alle wichtigen Funktionen per einfachem Tastendruck bedienbar
  • Einfacher Zugang zu Kabeln, Anschlüssen und Drucker
Rettungskraft, die einen LIFEPAK 15-Monitor/-Defibrillator bedient

Führt zu besseren Ergebnissen bei der Wiederbelebung

  • Bewährte HLW-Unterstützung – sie hilft nachweislich, Kompressionen mit einer Frequenz von 100/Minute durchzuführen und eine Hyperventilation zu vermeiden*
  • Erfassung aller angezeigten Kurvenformen und der HLW-Qualität zur Überprüfung nach dem Ereignis
  • Die höchste eskalierende Energiedosis bis zu 360 J (biphasisch) für schwer zu defibrillierende Patienten

*Kern KB, Stickney RE, Gallison L, Smith R. Metronome improves compression and ventilation rates during CPR on a manikin in a randomized trial. Resuscitation. 2010;81:206-210

LIFENET System, dargestellt auf einem Computerbildschirm neben dem LIFEPAK 15-Monitor/-Defibrillator

Verbessert die Effizienz im Einsatz

  • Erweiterbare Plattform zur Umsetzung sich weiterentwickelnder Protokolle und neuer Leitlinien
  • Sofortiger Zugriff auf Daten zum Zustand und zur Betriebsbereitschaft des Geräts über LIFENET Asset
  • Verbessert Teambesprechungen durch schnellen Datenexport in die CODE-STAT-Software für die Nachbesprechung von Ereignissen zur QS/QK

Verwendet einen erstklassigen 12-Kanal-EKG-Algorithmus

  • Zuverlässiges, bewährtes 12-Kanal-EKG-Analyseprogramm der Universität von Glasgow
  • Kontinuierliche Überwachung aller 12 Ableitungen mit Warnmeldungen, wenn signifikante ST-Segment-Veränderungen erkannt werden
  • Verwendet die Sgarbossa-Kriterien und misst den STJ-Wert am J-Punkt für mögliche STEMI-Patienten und bietet eine pädiatrische Interpretation für pädiatrische Patienten
Rettungskraft, die mit einem LIFEPAK 15-Monitor/-Defibrillator läuft

LIFEPAK TOUGH

  • Eckenschutz, stoßdämpfender Griff und verstärkte Kabelanschlüsse
  • Doppelschichtiger, kratzfester Bildschirm
  • Hält schweren Stößen und extremen Vibrationen stand

 

  

„Wir haben Fälle erlebt, in denen das anfängliche 12-Kanal-EKG keine Diagnose für einen STEMI ergab, das während der Patientenüberwachung vom LIFEPAK 15 ausgedruckte EKG aber dann die Kriterien für einen STEMI erfüllte.“

 

Jeffrey Goodloe, MD, NREMT-P, FACEP
Ärztlicher Direktor für das medizinische Kontrollgremium des EMS-Systems der Region Oklahoma City-Tulsa

 

  

 

 

Machen Sie den nächsten Schritt

Möchten Sie mit Ihrem zuständigen Außendienstmitarbeiter sprechen? Füllen Sie bitte das folgende Formular aus und wir stellen eine Verbindung zu Ihrem zuständigen Außendienstmitarbeiter her.

 

 

   

Vielen Dank! Wir haben Ihre Anfrage erhalten. Der für Sie zuständige Stryker-Außendienstmitarbeiter wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Service und Support

Sie verdienen einen Partner, der so schnell reagiert wie Sie selbst.

Wenn Sie in unsere lebensrettenden Geräte und Datenprodukte investieren, erhalten Sie Produkte von hoher Design- und Fertigungsqualität. Außerdem können Sie unseren erstklassigen Kundendienst und Support nutzen.

ProCare-Services

Unsere ProCare-Servicepläne helfen, die Integrität Ihres Stryker-Lebensrettungssystems zu gewährleisten.

Mehr erfahren

Technischer Support

Wir verfügen über eines der größten Netzwerke von technischen Servicevertretern in der Branche. Wir arbeiten mit Ihnen zusammen, um alle Probleme schnell zu beurteilen und die beste Lösung zu finden.

Mehr erfahren

Schulung und Weiterbildung

Als Ihr Partner im Bereich der Lebensrettung bietet Stryker Unterstützung in Form von Schulungen, Seminaren, Podcasts und Zugang zu klinischen Forschungen über die neuesten Wiederbelebungsstrategien und Tipps.

Mehr erfahren

Verwandte Produkte

LIFEPAK 20e-Defibrillator/-Monitor

Der LIFEPAK 20e-Defibrillator/-Monitor wurde speziell für Notfallwagen und den innerklinischen Patiententransport entwickelt und kann ein eskalierendes biphasisches Energieprotokoll bis zu 360 J sowohl bei der manuellen als auch bei der automatischen Defibrillation bereitstellen. Ein optionales Modul bietet eine erweiterte Überwachung und verbessert die Qualität der HLW.

Mehr erfahren

LUCAS 3, v3.1 Thoraxkompressionssystem

Führen Sie leitlinienkonforme, qualitativ hochwertige Thoraxkompressionen mit weniger Belastungen und Risiko für das Reanimationsteam durch. Das LUCAS-Thoraxkompressionssystem bietet Vorteile sowohl für Patienten mit Herz-Kreislauf-Stillstand als auch für Reanimationsteams.

Mehr erfahren

LIFENET System

Das LIFENET System ist eine umfassende cloudbasierte Plattform, die Patienteninformationen und Gerätedaten kontinuierlich verwaltet und bereitstellt, die Rettungs- und Krankenhausteams benötigen, um effektiv zusammenzuarbeiten, die Zeit bis zur Behandlung zu minimieren und die Ergebnisse zu verbessern.

Mehr erfahren

CODE-STAT Datenanalysesoftware

Nutzen Sie Ihre Leidenschaft für die Rettung von Menschenleben für gezielte Verbesserungen – mit der Datenanalysesoftware und dem Service von CODE-STAT können Sie die Teamleistung unmittelbar nach dem Einsatz leicht nachvollziehen.

Mehr erfahren