DirectInject

Bedarfsgerechter Hydroxylapatit-Zement

Der erste und einzige bedarfsgerechte Hydroxylapatit-Zement stellt eine neue Dimension kranialer Verschlussmöglichkeiten dar.

Überblick


Ein selbstabbindender Calciumphosphatzement, der für die Ausbesserung neurochirurgischer Trepanationslöcher, angrenzender Kraniotomiedefekte und anderer kranialer Defekte, die für die Stabilität der Knochenstruktur nicht wesentlich sind, vorgesehen ist. Er wird ebenfalls für den Aufbau oder die Restoration von Knochenkonturen der Gesichtsschädelknochen eingesetzt, um den Schädel- und den Jochbeinknochen aufzunehmen. DirectInject ist für die Reparatur von Schädeldefekten mit einer Fläche von höchstens 4 cm2 vorgesehen und für Patienten indiziert, deren Skelettwachstum abgeschlossen ist. Das Produkt kann bei Patienten mit chirurgisch bedingten Knochendefekten eingesetzt werden.

Merkmale und Vorteile

Bei Bedarf sofort bereit zur Implantation.

Eine zweite Mischkanüle ermöglicht die duale Intervallimplantation.

Kein manuelles Anmischen oder Vorbereiten erforderlich.

Behält eine konstante Viskosität bei vernachlässigbarer Verlagerung des Zements bei.

Ähnliche Produkte

Universal Neuro III

Mehr erfahren

HydroSet

Einfach injizierbares, selbstabbindendes Knochenersatzmaterial aus Calciumphosphat.

Mehr erfahren

Sonopet iQ

Unsere neueste neurochirurgische Innovation. Der Sonopet iQ Ultraschall-Aspirator wurde in Zusammenarbeit mit führenden Chirurgen weltweit entwickelt, um unser gemeinsames Ziel zu erreichen – die Gesundheitsversorgung zu verbessern.

Mehr erfahren