Medizinische Modelle

CT-/CBCT-basierte anatomische Knochenmodelle

Überblick

CT-/CBCT-basierte anatomische Knochenmodelle zur Erleichterung der präoperativen Planung in komplexen Fällen wie orthognathischen und kranialen Eingriffen, Mandibulaoperationen, fazialen Traumata, Schädelbasistumoren und Distraktionsosteogenese.
 
Legaler Hersteller der CT-/CBCT-basierten anatomischen Knochenmodelle ist 3D Systems, der Vertrieb erfolgt durch Stryker.

Merkmale und Vorteile

CT-/CBCT-basiertes Design 

Anhand von CT-/CBCT-Daten erstellte Modelle, ermöglichen die Anfertigung exakt zur Patientenanatomie passender Implantate

Anatomische Schablone 

Das patientenspezifische Design ermöglicht die Vorkonturierung der erforderlichen Hardware vor der Operation, was die Zeit, die bisher für die Bearbeitung der Hardware aufgewendet wurde, reduzieren kann.

Farbliche Auswahlmöglichkeiten  

ClearView-Modelle sind durchscheinend und ermöglichen eine farbliche Auswahl, damit wichtige Strukturen wie Tumoren, Gefäßstrukturen oder Zahnwurzeln hervorgehoben werden können.

Sterilisierbar

Verwendung als chirurgische Referenz im OP möglich.

Ähnliche Produkte

VSP Orthognathie

Learn more

VSP Rekonstruktion

Learn more

Universal Select

Learn more